Tulln Langenlebarn Fliegerhorst Brumowski

Historische Anflugkarten

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!

Location Indicator: LOXT

Bis zum Inkrafttreten des Österreichischen Staatsvertrags 1955 lag Tulln in der sowjetischen Zone, wurde jedoch von den US-Truppen genutzt.

1950er Jahre

Karte Range-Anflug Landebahn 09 Tulln Fliegerhorst Brumowski, Österreich 1951
Range-Anflug Landebahn 09 (Februar 1951) (Quelle: US DoD)
Flugplatz-Karte Tulln, Österreich 1951
Flugplatz-Karte (Februar 1951) - Die Flugsicherungsdienste werden von der Airways and Air Communications Service (AACS) der US-Streitkräfte erbracht. (Quelle: US DoD)
Karte NDB-Anflug Landebahn 09 Flugplatz Tulln, Österreich 1951
NDB-Anflug Landebahn 09 (Juni 1951) (Quelle: US DoD)
Karte Flugplatz Tulln, Österreich 1951
Flugplatzkarte (Juni 1951) (Quelle: US DoD)

Quelle für alle Karten, sofern nicht anders gekennzeichnet: US Department of Defense (US DoD)


Empfohlen

Bildquellen sind auf der jeweiligen Zielseite angegeben, klicke auf die Vorschau um sie zu öffnen.
mil-airfields.de bei Facebook
Diese Website verwendet Cookies
Weitere Informationen: Datenschutz
Impressum