Flugplatz RAF Woodbridge

Historische Anflugkarten

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!

Location Indicator: EGVG

Nutzer: US Air Force (USAF)

1950er Jahre

NDB-Anflug Flugplatz RAF Woodbridge,  Großbritannien 1954
NDB-Anflug (Mai 1954) - Flugplätze in der Umgebung: Bentwaters, Debach, Felixstowe Seaplane Base, Framlingham, Ipswich, Leiston, Martlesham Heath, Mendlesham (Quelle: US DoD)
Karte Flugplatz RAF Woodbridge,  Großbritannien 1954
Flugplatz-Karte (Mai 1954) - Neben Carnaby und Manston erhielt auch Woodbridge im Zweiten Weltkrieg eine lange und mit 229 m (750 Fuß) besonders breite Landebahn als Notlandeplatz für Bomber. (Quelle: US DoD)

1960er Jahre

NDB-Anflug Flugplatz Woodbridge, Großbritannien 1960
NDB-Anflug (Oktober 1960) (Quelle: DoD)
TACAN-Anflug Flugplatz Woodbridge, Großbritannien 1960
TACAN-Anflug (Oktober 1960) - Das Verfahren nutzt das TACAN-Funkfeuer der in unmittelbarer Nähe gelegenen US-Basis RAF Bentwaters. (Quelle: DoD)

Quelle für alle Karten, sofern nicht anders gekennzeichnet: US Department of Defense (US DoD)


Empfohlen

Bildquellen sind auf der jeweiligen Zielseite angegeben, klicke auf die Vorschau um sie zu öffnen.
mil-airfields.de bei Facebook
Diese Website verwendet Cookies
Weitere Informationen: Datenschutz
Impressum