Funkfeuer in den Niederlanden in den 1950er Jahren

NDB, ILS

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!

Die folgende Liste enthält die Luftfahrt-Funkfeuer, die in den Niederlanden Mitte der 1950er Jahre aktiv waren. Alle Informationen sind veraltet und dürfen nicht für navigatorische Zwecke verwendet werden.

In dieser Zeit gab es vorwiegend ungerichtete Funkfeuer (NDB). Die Kennung der Streckenfunkfeuer bestanden aus drei Buchstaben und begann mit einem P. Andere Funkfeuer, insbesondere solche für den Anflug von Flugplätzen, hatten zwei Buchstaben, die sich meist am Ort orientierten.

Die Flughafen Amsterdam und Eelde waren mit dem Instrumentenlandesystem (ILS) ausgestattet.

Bemerkenswert sind das Racon und das YG-Funkfeuer in Valkenburg.

Funkfeuer und Luftstraßen

1
2

Erläuterungen

Abkürzungen

approx.approximatelyungefähr
ILSInstrument Landing SystemInstrumentenlandesystem
IMInner MarkerPlatzeinflugzeichen.
(Markierungsfunkfeuer direkt vor der Landebahn)
kHzKilohertz(Einheit für die Frequenz)
LLocatorUngerichtetes Funkfeuer für den Anflug
LMMLocator Middle MarkerKombination aus Middle Marker und Locator
LOMLocator Outer MarkerKombination aus Outer Marker und Locator
mMeterMeter
MHzMegahertz(Einheit für die Frequenz)
MMMiddle MarkerHaupteinflugzeichen
(Markierungsfunkfeuer, oft ca. 1 km vor der Landebahn)
NDBNon-directional beaconUngerichtetes Funkfeuer auf Lang- oder Mittelwelle
NMNautical MilesSeemeilen
OMOuter MarkerVoreinflugzeichen
(Markierungsfunkfeuer, oft ca. 7 km vor der Landebahn)
SBAStandard Beam ApproachAnflughilfe, Lorenz-System, Vorgänger des ILS
THRThresholdLandebahnschwelle (meist mit Nummer der Landebahn)
VORVHF Omnidirectional Radio RangeUKW-Drehfunkfeuer
WWatt(Einheit für die Leistung)
WGS84World Geodetic System 1984(Geodätisches Referenzsystem, GPS-Koordinaten)

Verzeichnis


Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!

Amsterdam: Flughafen Schiphol


Runway 19:
Amsterdam Schiphol: ILS 19
SC, 110.3 MHz
To runway 19.
Amsterdam Schiphol: Locator
N5224 E00447 (approx.), 190°/5.4 NM to THR 19 Google Maps
AM, 364 kHz
Amsterdam Schiphol: OM 19
190°/4.8 NM to THR 19
Dashes, 75 MHz
Amsterdam Schiphol: LMM 19
190°/0.66 NM to THR 19
Locator: SS, 388.5 kHz
Middle Marker: Dots Dashes, 75 MHz
Runway 23:
Amsterdam Schiphol: ILS 23
SP, 109.5 MHz
To runway 23 (228°)
Amsterdam Schiphol: Locator
N5225 E00457 (approx.), 228°/7.8 NM to THR 23 Google Maps
OA, 395 kHz
Amsterdam Schiphol: OM 23
228°/4.15 NM to THR 23
Dashes, 75 MHz
Amsterdam Schiphol: LMM 23
228°/0.56 NM to THR 23
Locator: S, 369 kHz
Middle Marker: Dots Dashes, 75 MHz
Amsterdam Schiphol: IM 23
228° to THR 23
Dots, 75 MHz
Karte Flughafen Amsterdam Schiphol 1954
Karte des Flughafens Amsterdam Schiphol aus dem Jahr 1954 - Die kreisförmigen Symbole im Norden sind die LMMs für Landebahnen 19 und 23. Die Längenangaben für die Start- und Landebahnen sind in Fuß.
ILS-Anflug 1954
ILS-Anflug Landebahn 23 im Jahr 1954 - Gut zu erkennen ist die Folge von Locator, OM, LMM und IM.

Eelde: Flughafen


Eelde: Locator
N5302 E00624 (approx.) Google Maps
LD, 357 kHz
Eelde: Locator
GG, 342 kHz
Operated on request to Groningen Tower or Radio.
Eelde: NDB
N5310 E00640 (approx.) Google Maps
PHG, 374 kHz
At the intersection of airway Red One (R1), Amber Seven (A7) and the Eelde Nieuw Schans Airway.
Eelde: VOR
N5310 E00640 (approx.) Google Maps
PHG, 112.4 MHz
Runway 24:
Eelde: ILS 24
GG, 109.9 MHz
To runway 24 (237°)
Eelde: OM 24
3.86 NM to THR 24
Eelde: MM 24
0.55 NM to THR 24

Eindhoven: Flughafen (Vliegbasis Eindhoven, Flughafen Eindhoven)


Eindhoven: NDB
N5128 E00535 (approx.), 265°/7.0 NM to field Google Maps
PEE, 397 kHz
Operated at aerodrome times.

Enkhuizen: NDB
N5240 E00515 (approx.) Google Maps
EH, 316.5 kHz
On airway Red One (R1) between Spijkerboor and Eelde.

Gilze-Rijen: Flugplatz (Breda)


Gilze-Rijen: NDB
N5134 E00456 (approx.) Google Maps
PEC, 320.5 kHz
Operated at aerodrome times.

Harderwijk: NDB
N5220 E00537 (approx.) Google Maps
HW, 326 kHz
On airway Amber Ten (A10) betwee Spijkerboor and Winterswijk.

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!

Rotterdam: NDB
N5154 E00433 (approx.) Google Maps
RD, 350.5 kHz
On airway Amber Six (A6) between Spijkerboor and Woensdrecht.

Soesterberg: Flugplatz (Vliegbasis Soesterberg, Camp New Amsterdam)


Soesterberg: NDB
056°/1.3 NM to field
PES, 339 kHz
Operated at aerodrome times, Monday to Friday from 0645 to 1600, Saturdays from 0645 to 1100.

Spijkerboor: NDB
N5232 E00451 (approx.) Google Maps
PHA, 381 kHz
At the intersection of airway Green Two (G2), Red One (R1) and Amber Six (A6).
Spijkerboor: VOR
N5233 E00451 (approx.) Google Maps
PHA, 113.3 MHz

Valkenburg: Flugplatz (Katwijk, Leiden, Vliegkamp Valkenburg)


Valkenburg: NDB
N5210 E00426 (approx.) Google Maps
PBV, 359 kHz
Valkenburg: Racon (RNN)
1-2-3, 9320/9430R/9310T MHz
Operated Mondays to Fridays from 0645Z to 1600Z, Saturdays from 0645Z to 1100Z.
Valkenburg: YG Beacon
VB, Channel 5
Operated Monday to Friday from 0700 to 1530, Saturdays 0700 to 1030.

Volkel: Flugplatz (Nijmegen, Uden, Vliegbasis Volkel)


Volkel: NDB
N5144 E00553 (approx.), 238°/7.2 NM to field Google Maps
PEO, 371 kHz

Winterswijk: NDB
N5203 E00641 (approx.) Google Maps
PHT, 386 kHz
Airway Amber Ten (A10) at the boundary between Amsterdam FIR and Hannover FIR.

Woensdrecht: Flugplatz (Bergen op Zoom, Vliegbasis Woensdrecht)


Woensdrecht: NDB
N5127 E00422 (approx.) Google Maps
PHD, 345 kHz
On airway Amber Six (A6).

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!

Ymuiden: NDB
N5228 E00435 (approx.) Google Maps
YY, 279 kHz
On airway Red One (R1).

Ypenburg: Flugplatz


Ypenburg: NDB
N5202 E00422 (approx.) Google Maps
PEY, 376 kHz

Maastricht: Flugplatz (Maastricht Aachen Airport, Vliegveld Zuid-Limburg/Beek)


Zuid Limburg: Locator
N5056 E00547 (approx.) Google Maps
ZL, 340 kHz
Operated at aerodrome times.

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!

Karten

Es sind nicht alle Bezeichnungen dargestellt

Verwandte Themen

Eureka-Funkfeuer in den Niederlanden
Flugplätze Niederlande
Historische Funkfeuer
Diese Website verwendet Cookies
Weitere Informationen: Datenschutz
Impressum